Back to top

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

„Aktive Pause“

Die Gesundheit der DOERNER Mitarbeiter ist uns ein zentrales Anliegen. Daher haben wir im März 2019 die „AKTIVE Pause“ als Teil unserer betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) ins Leben gerufen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Diplom-Sportwissenschaftler Sebastian Ullrich vom Gesundheitsdenkwerk, Nürnberg wurden im Abstand von 14 Tagen in unseren 3 Niederlassungen regelmäßig „Aktive Pausen“ durchgeführt.

Hier hat Sebastian unseren Mitarbeitern bewegungsfördernde  und Muskulatur entspannende Übungen gezeigt, die sich auch leicht in den Alltag integrieren lassen.

Nach jeder Einheit stand Sebastian den Mitarbeitern in Einzelgesprächen im „1:1 Coaching“ zur Verfügung.

Jeder Büroarbeitsplatz wurde ergonomisch optimal eingestellt, um etwaige Haltungsfehler zu vermeiden und den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeiten z. B. am PC zu ermöglichen.

Parallel wurde jedem angeboten, seine Körperzusammensetzung per Analysewaage zu erfahren und es wurden persönliche Fragen zum Wohlbefinden besprochen.

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation musste die aktive Pause zum großen Bedauern aller Mitarbeiter leider bis auf Weiteres eingestellt werden.

Wir hoffen, dass wir bald wieder alle zusammen Sporteln dürfen.

„Ernährungstag“

Neben der aktiven Pause unterstützen wir auch die gesunde Ernährung im Büroalltag.

So wurde unseren Mitarbeitern alle 14 Tage ein Korb mit frischem Obst zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wurde im Dezember 2019 das Modul Ernährung mit aufgenommen – eine sinnvolle Ergänzung zur Bewegung, da dies den aktiven und gesunden Lebensstil im Arbeitsalltag verstärkt und unterstützt.

Im Februar 2020 hat in jeder DOERNER Niederlassung ein Ernährungstag stattgefunden. In Teamwork unter Anleitung von Sebastian wurden gesunde, leckere und schnelle „Snacks to go“ zubereitet.

Neben viel Spaß hat das Doerner-Team durch einen informativen Vortrag von Sebastian Ullrich viele nützliche Tipps rund ums Thema „Ernährung im Arbeitsalltag“ erhalten.

Wir danken Sebastian Ullrich für sein tolles Engagement und Tipps.

Besuchen Sie die Gesundheitsdenkwerk-Website: https://www.gesundheitsdenkwerk.de/